Webseiten konzipieren und gestalten

– 13 Tipps nicht nur für Berater, Trainer und Coaches

 

Webseiten sind Werbe- und keine Informationsinstrumente. Das vergessen viele Dienstleister beim Gestalten ihrer Internetseiten. Deshalb platzieren sie auf ihnen alle möglichen Infos – oft aber nicht diejenigen, die nötig wären, um Besucher zu animieren, sie anzurufen. Einige Tipps, worauf Dienstleister wie Trainer, Berater und Coaches beim Konzipieren und Gestalten ihrer Webseite achten sollten.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 1:

Definieren Sie vor dem Erstellen Ihrer Webseite, welche (Kern-)Botschaft Sie Ihrer Zielgruppe übermitteln möchten.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 2:

Definieren Sie außerdem, welche Funktion Ihre Webseite in Ihrem Marketingsystem übernehmen soll und welches Verhalten ihre potenziellen Kunden nach deren Besuch zeigen sollen. Zum Beispiel bei Ihnen anrufen oder Ihnen eine E-Mail senden.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 3:

Ihr Internet-Auftritt sollte die Besucher in erster Linie „heiß machen“, mit Ihnen in persönlichen Kontakt zu treten. Konzipieren Sie Ihre Webseite entsprechend

– zum Beispiel, indem sie dem Besucher stets etwas weniger Info geben als er um sich ein „abschließendes“ Urteil über Sie/Ihr Produkt zu bilden braucht.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 4:

Definieren Sie, bevor Sie Ihre Webseite planen: Was ist mein Kernprodukt? Räumen Sie ihm einen entsprechenden Platz ein.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 5:

Überlegen Sie, ob es nicht effektiver wäre, wenn Ihre Internet-Adresse statt „Mayer-“ oder „Mueller-Consulting.de“ zum Beispiel „Mitarbeiter-führen.de“ lauten würde. Dann wäre sofort klar, wofür Ihr Unternehmen steht.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 6:

Ermitteln Sie, über welche Suchbegriffe Ihre Kunden Ihre Leistung suchen könnten. Geben Sie diese mit den Begriffsvarianten (z.B. Präsentationstraining/-seminar) als Schlüsselworte in den Quelltext Ihrer Webseite ein.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 7:

Fragen Sie Kunden, mit welchen Begriffen sie nach Ihrer Leistung suchen würden. So stoßen Sie auf Begriffe, an die Sie nicht denken.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 8:

Surfen Sie, bevor Sie Ihre Webseite gestalten, einige Zeit im Internet. Besuchen Sie die Webseiten Ihrer Mitbewerber. Dann wissen Sie schnell, was Sie besser machen können.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 9:

Beachten Sie, dass Suchmaschinen Worte, die in graphische Elemente eingebettet sind, nicht lesen können.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 10:

Melden Sie Ihre Webseite bei den wichtigsten Suchmaschinen an.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 11:

Die Besucher Ihrer Webseite wollen sich schnell informieren. Machen Sie deshalb auf der Startseite bereits mit Hilfe eines knackigen Slogans deutlich, wofür Sie der Spezialist sind. Oder noch besser, beim Lösen welcher Probleme Sie den Besuchern helfen können.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 12:

Bedenken Sie: Ihre Website sollte in erster Linie ein Werbe- und kein Informationsmedium sein. Wählen Sie dort präsentierten Infos entsprechend aus und verpacken Sie sie entsprechend.

 

Webseiten konzipieren & gestalten - Berater-Tipp 13:

Ihr Internet-Auftritt sollte keine (reine) Selbstpräsentation, sondern eine Verkaufspräsentation sein. Sprechen Sie also Ihre Kunden – wie in Ihren Werbebriefen und -broschüren – direkt an, appellieren Sie an ihre Wunschebene. Führen Sie sie gezielt zum Entschluss, bei Ihnen anzurufen.

Wünschen Sie nähere Infos zum Thema Webseiten konzipieren, gestalten & optimieren, dann rufen Sie uns an (Tel.: 06151/896 59-0).