Anbieter persönlicher Dienstleistungen

- und sonst niemand

 

Für wen arbeiten wir? Das ist schnell gesagt. Lange Zeit waren unsere Kunden aus­schließlich Bildungs- und Beratungsanbieter wie

Managementinstitute und -coaches,
Verkaufstrainer und -berater,
Unternehmens-/Personalberatungen und
(private) Hochschulen.

Hinzu kommen seit einigen Jahren Anbieter vergleichbarer immaterieller sowie persön­licher Dienstleistungen wie

IT-Beratungen,
Wirtschaftsprüfungsgesellschaften,
Steuer- und Rechtsanwaltskanzleien sowie
Ingenieur- und Planungsbüros,

für die ebenfalls gilt:

  • Die Kunden haben beim Kauf ihrer Leistungen oft das Gefühl, die Katze im Sack zu kaufen.
  • Sie leben außer von ihrer Fachkompetenz weitgehend von ihrer Bekanntheit und ihrem Ruf.
  • Sie verkaufen ihren Kunden Leistungen, die (wie alle persönlichen Dienstleistungen) aus Kundensicht meist „teuer” sind, weshalb sie eine überzeugende Verkaufsargumentation brauchen.

 

Außerdem unterstützen wir die Personalbereiche einiger (Groß-)Unternehmen dabei, sich mittels Pressearbeit als attraktive Arbeitgeber zu profilieren.

 

Namen von Kunden nebst Kontaktpersonen nennen wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.